Druchführungsbestimmungen Quali und Sommer Jgd

Die Ergänzenden Durchführungsbestimmungen auf Kreisebene zur Sommerrunde und Qualifikation stehen unter downloads bereit.

Weitere Hinweise:

HV-Quali im Kreis:

Bei der männlichen A-Jugend ist eine Entscheidung durch den Kreisspruchausschuss noch offen. Eine Anpassung der DuFüs ist je nach Entscheid möglich.

Bei einigen Staffeln sind alle Mannschaften für die HV-Runden bereits qualifiziert. Auf Nachfrage konnte der HV aber nicht abschließend sagen, ob der HV regional oder nach Leistung einteilt.
Daher wird eine Platzierung ausgespielt.

 

Sommermeisterschaft:

Am Final4 zur Sommermeisterschaft nehmen bei zwei Staffeln Platz 1 und 2, bei vier Staffeln die jeweils Erstplatzierten teil.
Wir haben aber auch auf Wunsch der Vereine Staffeln für die schwächeren Mannschaften gebildet, die Kreisklassenmannschaften (KK). Die können sich nicht für das Final4 qualifizieren.

Die weibliche A+E-Jugend erspielt den Sommermeister aufgrund geringer Mannschaftszahlen über die Gruppenspiele.

Die Final-Spiele am Wochenende finden für die männl. Jugend grundsätzlich in Bösperde statt.
Die weibl. Jugend spielt in Hohenlimburg.
Die Spielpläne sind veröffentlicht und im Portal nachzulesen.
Sollten sich Mannschaften eines Ausrichters qualifizieren, spielen diese natürlich in der Heimhalle.
Die Spielpläne im Portal sind maßgebend.
Korrekturen des Spielortes können am 05.06. nach den Gruppenspielen und nach den Halbfinalspielen am 11.06. erfolgen.

 

Mit sportlichem Gruß
R. Voigt
Jugendausschussvorsitzender

image_pdf
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.