Kreisspielbetrieb ausgesetzt

In seiner Sitzung am Donnerstag, den 22.10. hat der Kreisvorstand des HK Is/Ar beschlossen, den Kreisspielbetrieb (Jugend und Senioren) ab dem 24.10. bis zum 31.12.2020 auszusetzen.

Nach dem Abstimmgespräch mit den anderen fünf Kreisvorsitzenden und Staffelleitern der Bezirksligen im überkreislichen Spielbetrieb gilt dieser Beschluß anders als auf Bezirksebene (Aussetzung bis 30.11) somit bis zum Jahresende.

Hinweis:

Der unter Leitung des HV Westfalen (HVW) durchgeführte Spielbetrieb ist davon zunächst nicht betroffen, da hier die Zuständigkeit beim HV Westfalen liegt (ab Landesliga und höher).
Allerdings findet in der kommenden Woche eine Vorstandssitzung des HVW statt, auf dem die aktuelle Situation sicherlich diskutiert wird.
Die Kreisvorsitzenden der im HV Westfalen organisierten Vereine bilden einen Teil des Vorstands des HVW.

image_pdf
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.