Menu
Kategorien
Saisonende 2019/2020 – Was tut sich ?
29. März 2020 Allgemein

Wie bekannt ist, ist der Spielbetrieb bis nach den Osterferien ausgesetzt.

Wie geht es weiter ?

Wie sich alle vorstellen können, beschäftigen sich im Hintergrund viele Verantwortliche mit diesem Thema.

Das Präsidium hat gestern – 29.03.2020 –  beschlossen, die Frage „Wie geht es weiter mit dem Handball in Westfalen?“ nicht allein zu entscheiden.

Hier ein Auszug aus dem Schreiben des Präsidenten des HV Westfalen – W. Barnhusen – an die Kreisvorsitzenden:

„Es wird eine Arbeitsgruppe gebildet, der neben dem VP Spieltechnik, dem VP Jugend und dem VP Recht auch zwei Mitglieder aus dem jeweiligen Kreis und eine Person aus dem Jugendspielausschuss angehören werden.
Thomas Boerschäper ist als Sprecher der Kreise bereit, in dieser AG mitzuarbeiten.
Seine Empfehlung lautet, dass sich die Kreise im Süden auf eine weitere Person einigen sollen.
Die Gruppe wird Empfehlungen in Videokonferenzen erarbeiten.“

Mit den besten Wünschen: „Bleibt gesund!“

Stefan Wiesemann
– Vorsitzender –

image_pdf
Kommentare deaktivert
*